2017 Mille Miglia

2017 MM 90anni


Erfolgreichste Schweizer Teams für uns: 

#406 - 56. Gesamtrang - Bestes Schweizer Team
Zettl Thomas & Müller Simon - Triumph TR2 Sports

#332 - 68. Gesamtrang - 3. Platz Porsche Wertung
Gianotti Loris & Capiaghi Mauro - Porsche 356 1500

#448 - 190. Gesamtrang
Schweizer Emil & Baumann Roger - Ford Taunus 15 M 

24.05.2017 - Klassierungen
=> Gesamtrangliste

..weitere Infos und Fotos folgen demnächst….


MM2017 Rangliste


Chopard Mille Miglia 2017 Race Edition
Ref. 168571-3002 - € 6,600.00 (Preisangabe EU)

168571-3002-2


=> Offizielle Webseite Mille MIglia



08.03.2017 - Pressekonferenz Autosalon Genf

=> Programm 2017
=> Zugelassene Fahrzeuge 2017


2017 0217 Offizielle FB Site 001

Am Dienstag, 7. Februar 2017, fand im Palazzo Loggia in Brescia die offizielle Präsentation der Edition zum 90 Jahre Jubiläum der Mille Miglia statt.

Zulassungen
Die Fahrzeugauswahl ist bereits zum grossen Teil erfolgt: 

- 695 Nennungen für die MM 2017 wurden eingereicht

- 440 Fahrzeuge wurden akzeptiert, diese stammen aus 41 Ländern und 5 Kontinenten

Dazu kommt erfahrungsgemäss eine Warteliste im Umfang von rund 25% der akzeptierten Fahrzeuganzahl, die sich nach Zeitperioden gruppiert. 

Die Teilnehmer werden direkt innerhalb ihres Anmeldetools informiert über den Stand ihrer Anmeldung. Es empfiehlt sich dieses Tool regelmässig zu prüfen. Am zweiten Pressetag des diesjährigen Automobil-Salons Genf, das heisst am Mittwoch, 8. März 2017 um 12.30 Uhr, findet in im Congress Center, Room E, eine Pressekonferenz der Mille Miglia statt, dort wird die die diesjährige Teilnehmerliste veröffentlicht. Damit dürfte spätestens am 9. März 2017 im Anmeldetool die Antwort ersichtlich sein und die Teilnehmerliste auf der offiziellen Webseite publiziert werden. 

Persorso MM 2017


Routenführung
Die Routenführung zeigt gegenüber dem Vorjahr einige Änderungen auf. Zwischen Donnerstag, 18. Mai und Sonntag, 21. Mai werden mehr als 200 Gemeinden, 7 Regionen und die Republik San Marino durchfahren.

Eine Neuheit bilden die 6 Prüfungen 
„prove spettacolo auf ausgewählten historischen Plätzen in Verona, Castelfranco Veneto, Ferrara, Pistoia, Busseto und Canneto sull’Oglio. 

In der vierten und letzten Etappe wird der Militärflugplatz Ghedi seine Tore für die Teilnehmer öffnen. Auf den Pisten der legendären Tornado Flugzeuge werden die Teilnehmer die letzten Zeitprüfungen absolvieren. 

Am Mittwoch, 16. Mai bietet sich zudem die Möglichkeit, am Prolog „Trofeo Roberto Gaburri“ teilzunehmen. 


Zeitprüfungen
Die Anzahl der Zeitprüfungen steigt auf 112 an. Dazu kommen 18 Abschnitte in 7 Durchschnittsgeschwindigkeitsprüfungen „prove a media“. Das ergibt total 130 Abschnitte, auf denen die Chronometer der Teams zum Einsatz kommen.


Partenza Viale Venezia


Programm
Der Start des ersten Fahrzeugs erfolgt am Donnerstag, 18. Mai um 14.30 Uhr auf der Viale Venezia in Brescia. 


Wagenabnahme - 17.05.2017:
15.00-20.00 Uhr - Piazza della Vittoria Brescia

Wagenabnahme - 18.05.2017: 
08.30-11.30 Uhr - Piazza della Vittoria Brescia


1. Etappe - 18.05.2017: Brescia - Padova
14.30 Uhr - Abfahrt des ersten Fz. in Viale Venezia Brescia
20.45 Uhr - Ankunft des ersten Fz. in Piazza Prato della Valle Padova


2. Etappe - 19.05.2017: Padova - Roma 
06.30 Uhr - Abfahrt des ersten Fz. in Piazza Prato della Valle Padova
21.05 Uhr - Ankunft des ersten Fz. in Villa Borghese Roma


3. Etappe - 20.05.2017: Roma - Parma
06.30 Uhr - Abfahrt des ersten Fz. in Parco dei Medici Roma
20.30 Uhr - Ankunft des ersten Fz. in Via Mazzini Parma


4. Etappe - 21.05.2017: Parma - Brescia
07.30 Uhr - Abfahrt des ersten Fz. in Parco Ducale Parma
14.00 Uhr - Ankunft des ersten Fz. in Rovato
14.30 Uhr - Ankunft des ersten Fz. in Viale Venezia Brescia
19.00 Uhr - Preisverleihung


Sponsor Chopard
Chopard ist ein langjähriger engagierter Partner und offizieller Zeitnehmer der Mille Miglia. An der Baselword (Schmuckmesse) vom 23. bis 30. März 2017 wird Chopard den diesjährigen Mille Miglia Zeitmesser präsentieren und die zugelassenen Teilnehmer können somit erahnen, welches Schmuckstück für sie in Brescia bereitstehen wird. Tradition verpflichtet und Chopard-Chef Scheufele wird mit grosser Sicherheit auch wieder persönlich am Steuer eines Klassikers an der diesjährigen Mille Miglia mitfahren. 

mille miglia 2017 race edition - 1 - white - 168571-3002 square


chopard-mille-miglia-2017-race-edition-back


Sponsor MM 2017


Sponsor Mercedes-Benz
Mercedes-Benz Classic erinnert bei der Jubiläumsausgabe der Mille Miglia an legendäre Siege und packende Momente aus der Geschichte des italienischen 1.000-Meilen-Rennens: Zum 90. Jubiläum der Mille Miglia geht die Stuttgarter Marke mit insgesamt zehn Fahrzeugen an den Start. Die Klassiker repräsentieren verschiedene Epochen des Engagements von Mercedes-Benz in dem ab 1927 ausgetragenen Straßenrennen von Brescia nach Rom und zurück. Mercedes-Benz unterstützt die prestigeträchtige Veranstaltung wieder als automobiler Sponsor. Vor dem Feld der klassischen Fahrzeuge startet die Mercedes-Benz Mille Miglia Challenge 2017. Diese Zuverlässigkeitsfahrt für sportliche Automobile der Stuttgarter Marke übernimmt Route und Wertungsprüfungen der eigentlichen Mille Miglia.

Mercedes-Benz ist seit 1930 und damit fast seit der ersten Veranstaltung mit dabei. Damals kam Werksfahrer Rudolf Caracciola mit Beifahrer Christian Werner auf Anhieb mit einem Mercedes-Benz SSK („Super-Sport-Kurz“) auf Platz 6. Ein Jahr später gewann Caracciola die Mille Miglia 1931 als erster nicht aus Italien stammender Fahrer mit seinem Kopiloten Wilhelm Sebastian auf Mercedes-Benz SSKL („Super-Sport-Kurz-Leicht“). An diesen Triumph in der Ära der Kompressor-Rennsport-Tourenwagen erinnert 2017 die Teilnahme eines Mercedes-Benz SSK von Mercedes-Benz Classic.


Sponsor Mercedes-Benz


Sponsor Vredestein
Weil Reifenhersteller Vredestein - selbst mehr als 100 Jahre alt - ein großes Sortiment an Klassiker-Reifen wie den Sprint Classic oder Snow Classic im Portfolio hat, will er die potenzielle Kundschaft nun bei der beliebten Rallye "abholen". Die Niederländer zeigen Flagge und treten als Sponsor der Veranstaltung auf. Das Engagement gilt zunächst für die drei Auflagen von 2017 bis 2019.

"Vredestein und die Mille Miglia haben beide ein reichhaltiges europäisches Erbe und eine Leidenschaft für klassische Fahrzeuge, sagt Tanneke Reinders, Apollo Vredestein's Marketing Direktorin für Europa. "Offizieller Reifenpartner der Mille Miglia zu werden, ist eine logische Erweiterung als ein führender Anbieter von Reifen, die einen klassischen Look mit einer zeitgemäßen Performance verbinden." Um das praktisch zu belegen geht Vredestein bei der Italien-Rundfahrt auch mit einem eigenen Team an den Start.


Scuderia StellaLeone und die Mille Miglia 2017
Im Jubiläumsjahr steht unser Peugeot 203 in Europa nicht zur Verfügung, daher widmen wir uns der Gästebetreuung und verfolgen den Event als Zaungäste. Der Präsident und seine Frau sind im Clubhouse engagiert und empfangen verschiedene Besucher & Teilnehmer auf der Piazza Vittoria in Brescia während der Wagenabnahme am Mittwoch + Donnerstag. Somit werden wir die Szenerie für einmal wieder aus anderer Optik geniessen. 


IMG 1594


=> Zurück zu "Übersicht aller Aktivitäten"

Quellen: www.millemiglia.it - Facebook Mille Miglia - speed-magazin.de - auto-presse.de - Änderungen vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr
Publiziert: 09.02.2017 - Update: 10.02.2017


© info (at) stellaleone.ch (2003-2017) Update: 19.10.2017 | Website by www.marketing-beat.ch